Skip to main content

2013 - Aktivitäten und Berichte

Unsere Aufstellungsversammlung am 30. November 2013

Ein Generationenwechsel steht bevor.
Mit der CSU-Aufstellungsversammlung am 30.November 2013 wurde der Öffentlichkeit unsere Gemeinderats-Kandidaten rund um Christian Binder, unserem Bürgermeisterkandidaten, vorgestellt.

Ziel ist die Fraktionsstärke im Gemeinderat zu erhalten und möglichst auszubauen um stabile
Mehrheiten zu haben. Christian Binder wurde einstimmig an die Spitze der Liste gewählt und stellt sich der Kandidatur zum Bürgermeister.
Mit 12-jähriger Erfahrung im Gemeinderat, davon 6 Jahre 2. Bürgermeister (2002 - 2008), stellt er sich am 16. März 2014 zur Wahl des 1. Bürgermeisters für die Gemeinde Ohlstadt.

Unsere anwesenden langjährigen Gemeinderatsmitglieder Nikolaus Geiger (24 Jahre), Josef Leis (22 Jahre) und Manfred Poschenrieder (12 Jahre) erklärten leider ihren Rückzug für die nächste Generation.

Unsere Kandidaten sind ein engagiertes und qualifiziertes Team, daß sich den Ohlstadtern zur Wahl stellt. Das Team steht geschlossen hinter dem Bürgermeisterkandidaten, Christian Binder und vertritt alle Alters-und Interessengruppen unserer Gemeinde.
Gemeinsam stehen Sie für die Zukunft unseres Ortes.

Christian Binder und die gesamte Vorstandschaft der CSU Ohlstadt danken unseren langjährigen Gemeinderatsmitgliedern für ihre engagierte und ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde und wissen ihre Erfahrungen zu schätzen, auf die immer wieder zurückgegriffen werden kann.

Unsere CSU-Kandidaten:
 101 Christian Binder, 102 Franz Gaisreiter, 103 Richard Frombeck, 104 Doris Mayer,
105 Manfred Stenger, 106 Christoph Gratz, 107 Richard Gaisreiter, 108 Michael Hägle,
109 Andreas Geiger, 110 Uli Weber, 111 Peter Krippner, 112 Anton Schmuttermeier,
  113 Josef Hoiss, 114 Stephan Hiergeist, 115 Martin Schwinghammer, 116 Wolfgang Poschenrieder
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Information und Umfrage im Dezember 2013

In dieser Legislaturperiode, in den vergangen knapp 5 1/2 Jahren, haben wir gemeinsam viel erreicht und auf den Weg gebracht. Wir stellen Ihnen hiermit unsere Ausgabe "Ohlstadt aktuell" auch online zur Verfügung.
Vieles ist noch zu machen. Es wurden in dieser Zeit andere Interessen durch Mehrheiten im Gemeinderat verfolgt.

Wir fragen: Wohin hat sich Ohlstadt in den letzten 6 Jahren entwickelt?
                    Wo steht unsere Gemeinde heute?
                    Was soll sich in Ohlstadt ändern?

In diesem Sinne rufen wir Sie auf, sich an unserem Bürgerdialog "Ihre Meinung ist uns wichtig" vertrauensvoll und rege zu beteiligen. Sprechen Sie uns persönlich über Ohlstadt 2020/2030 an. Besuchen Sie uns einfach auf einer unserer nächsten Veranstaltungen.
Unser Umfrageflyer war unser erster Schritt, die Prioritäten unserer Bürger konkreter zu erfassen.
Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme. Die Ergebnisse werden wir hier nach der Auswertung veröffentlichen.

Wir brauchen für die nächsten Jahre eine starke Gemeinschaft die vertrauensvoll, ehrlich und fair miteinander umgeht.
Wir werden:
 " Bewährtes behalten - Zukunft gestalten"
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der CSU-Ohlstadt am 04.04.2013 um 20.00 Uhr im Alpengasthof "Jäger Stüberl"
Vorstandschaft der CSU-Ohlstadt hat neue Schriftführerin gewählt. Dr. Angelika Schaller ist einstimmig als Schriftführerin bestätigt worden und löst damit die jahrzehnte lang tätige Schriftführerin, Rosemarie Staudinger ab. Damit wird die engere Vorstandschaft verjüngt und um eine weitere kompetente Frau bereichert. Alois Benedikt früherer langjähriger Orstvorsitzender verstärkt als Beisitzer die erweiterte Vorstandschaft und Rosemarie Staudinger ist nun neue Beisitzerin im CSU Orstverband Ohlstadt. Christian Binder stellt in seinem Bericht die Wichtigkeit von an der Ortspolitik interessierten Personen heraus. Die CSU Ohlstadt muss sich für die bevorstehenden Kommunalwahlen breit aufstellen und wenn möglich mit ihren Gemeinderatskandidaten alle Bevölkerungsgruppen widerspiegeln. Dies ist für die nächsten Wochen eine der wichtigste Aufgaben, Personen für die Arbeit in der Gemeinde Ohlstadt zu begeistern, um der Arbeit im Gemeinderat ein neues, konstruktives Gesicht zu geben. Hierbei ist es wichtig, Lösungen für anstehende Aufgaben, gemeinsam zu erarbeiten und zukunftsorient und zeitgemäß umzusetzen. Dies gilt für jeglichen Bereich in unserer Kommune. Herzlichen Dank für die Unterstützung der vergangenen Jahre und das Vertrauen in unsere Arbeit, für künftige und längst anstehende Veränderungen im Umgang miteinander für Ohlstadt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der CSU-Ohlstadt am 15.03.2011 um 20.00 Uhr im Gasthaus "Illingstoa"
Neuer Schatzmeister beim CSU-Ortsverband Ohlstadt: Stefan Olexiuk wurde einstimmig als neuer Schatzmeister gewählt. Die bisherige Vorstandschadt wurde wie folgt wiedergewählt: Christian Binder, Ortsvorsitzender, Doris Mayer, stellvertretende Ortsvorsitzende und Rosemarie Staudinger als Schriftführerin. Dr. Angelika Schaller löst als neue Beisitzerin den seit vielen, vielen Jahren in der Vorstandschaft der CSU-Ohlstadt mitwirkenden Nikolaus Geiger, Gemeinderat ab. Ende des Jahres will man in Klausur gehen und die wichtigsten Themen bis zum Ende der Legislatur in unserer Kommune nochmal herausstellen. Christian Binder bedankt sich nochmal bei allen Gemeinderäten der CSU Fraktion für Ihre Zeit und Mitarbeit und besonders für die Unterstützung für die zukünftigen Vorhaben in unserer Gemeinde. Herzlichen Dank für die große Unterstützung der Mitbürgerinnen und Mitbürger aus der Gemeinde Ohlstadt für Anregungen, Zuspruch unserer Arbeit und den guten Gesprächen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationsveranstaltung der Hanns Seidel Stiftung
Auf Einladug der CSU Ohlstadt hält die Hanns Seidel Stiftung einen Vortrag zum Thema:

DIE ZUKUNFT EINER LÄNDLICH GEPRÄGTEN GEMEINDE

Treffpunkt ist am 07. November 2012 um 19.30 Uhr in der Zirbelstub´n im Hotel Alpenblick

Referent: Alois Scherer, 1. Bürgermeister, Gemeinde Deining spricht über seine Erfahrungen zu diesem Thema.

Alle Mitglieder und Freunde der CSU Ohlstadt sowie alle Interessierte Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Die Vorstandschaft der CSU Ohlstadt

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewerbegebiet "Am Mühlmoos" - immer noch keine gemeinsamen Gespräche zur Klärung einer positiven Umsetzung für u.a. ortsansässige Gewerbebetriebe
Seit dem 24.06.2010 unternimmt 1. Bgm. Fischer keine ernsthaften Bemühungen, das Gewerbegebiet "Am Mühlmoos" weiter zu verfolgen. Ortsansässige Gewerbeinteressenten werden als Bittsteller vorgeführt und 1. Bgm. Fischer ist anscheinend nicht in der Lage, einen lange schon geforderten sog. RUNDEN TISCH zu bilden, um endlich Fakten und Ziele zum geplanten Gewerbegebiet zu besprechen und festzulegen. Dem Ansehen der Gemeinde wird dadurch nicht nur geschadet, sondern auch Weiterentwicklungsmöglichkeiten von Betrieben verhindert. Eine Veränderung unserer Gewerbestruktur wird damit blockiert. Wir setzen uns auch weiter für eine rasche Umsetzung des Gewerbegebietes "Am Mühlmoos" ein und setzen auf Unterstützung aller Beteiligten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dringlichkeitsantrag zum geplanten Gewerbegebiet "Am Mühlmoos"
in Ohlstadt durch 1. Bgm. Fischer
Nach einer internen Besprechung am 09.06.2010 mit ortsansässigen Gewerbeinteressenten im Rathaus und einer erfahrenen Gewerbeprojek-tierungs Gesellschaft, wurde in der Gemeinderats-sitzung am 10.06.2010 ein Dringlichkeitsantrag zur Umsetzung eines Gewerbegebietes in Ohlstadt durch den 1. Bgm. Fischer gestellt. Dieser wurde einstimmig angenommen und beschlossen, dass in der nächsten Gemeinderatssitzung am 24.06.2010
öffentlich der Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungplan zum geplanten Gewerbegebiet ge-fasst werden soll. Der Aufstellungsbeschluss zum Gewerbegebiet wurde einstimmig angenommen.
Bis heute liegt die Sache wohl auf Eis, da von der Gemeindeverwaltung nichts mehr weiter unternommen wurde und unternommen wird.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CSU Antrag zur Renovierung der Bildstöcke an der Boschetkapelle
Die CSU-Fraktion beantragt die Renovierung der Bildstöcke an der Boschetkapelle. Maßnahme soll durch eine großzügige Spende der Frauen Union Ohlsadt in Höhe von € 2.000,-- mit unterstützt werden. Soll noch Ende 2010 damit angefangen werden. Damit soll sich das in die Jahre gekommene allgemeine Ortsbild wieder verbessern.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Antrag auf nochmalige Abstimmung zu Beschluss 212 (Erschließung und verkehrsrechtliche Anbindung des Segelfluggeländes in Pömetsried)
Christian Binder,CSU-Gemeinderat beantragt für die Sitzung am 22.10.2009 die nochmalige Abstimmung zu Beschluss 212 aus der 25. Gemeinderatssitzung vom 06.08.2009, weil nach Auffassung des CSU-Gemeinderates die Niederschrift nicht mit dem abgestimmten Beschluss übereinstimmte. Auch die am 24.09.2009 in der 26. Gemeinderatssitzung geänderte Niederschrift, zu Beschluss 212, durch einfaches weglassen eines Satzes, gibt nicht den am 06.08.2009 zur Abstimmung gebrachten Beschluss wieder. Deswegen wurde der Antrag auf nochmalige Abstimmung gestellt. Das Ergebnis der Abstimmung soll damit berichtigt werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Anträge der CSU Fraktion im Gemeinderat der Gemeinde Ohlstadt:
Anträge am 23.03.2009 an die Gemeinde Ohlstadt zum Vermögenshaushalt 2009:


Umsetzung und Weiterführung der Konzeptplanung des Arbeitskreises aus dem Jahre 2004 zur Umgestaltung des Rathausplatzes und Neugestaltung der Parkplätze um das Rathaus.

Renovierung und Sanierung der Bildstöcke im Boschet und Überprüfung der derzeitigen Bausubstanz der Boschetkapelle.

Neu- und Ausbau des Boschet - Rundweges für Einheimische und unsere Gäste Antrag am 22.03.2009 an die Gemeinde Ohlstadt:

Aufstellung und Anbringung von drei Plakattafeln an den jeweiligen Bushaltehäuschen für örtliche und überörtliche Veranstaltungswerbung - Beratung und Diskussion zur Umsetzung eines Info-Point für Gäste und Besucher am Ortsein- und Ortsausgang der Gemeinde Ohlstadt.

Antrag vom 02.03.2009 an die Gemeinde Ohlstadt:

Erstellung eines Einzelhandelsgutachtens zur Grundlagenfeststellung und
Auswertung der "Ist-Situation" in der Gemeinde Ohlstadt. Damit soll eine unabhängige Bestandsaufnahme und Auswertung der derzeitigen Situation im Bereich des Einzelhandels, des verarbeitenden Gewerbes, der Infrastruktur und Versorgung, des Dienstleistungsgewerbes
u.a. im Gesundheitsbereich, der Ausbildungsplätze, der Unterkünfte und Angebote für Sport- und Freizeitgestaltung erreicht werden.

Ferner soll damit auch etwaige Abwanderungen und damit verbundene Kauf- und Wirtschaftskraftverluste (Standortanalyse) für die Gemeinde Ohlstadt untersucht und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet werden.
Dadurch soll der Gemeinde Ohlstadt unabhängig und neutral, unter Berücksichtigung der örtlichen Struktur, Ansätze und Maßnahmen für die positive Wirtschafts- und Standortentwicklung aufgezeigt werden.

Antrag vom 07.11.2008 an die Gemeinde Ohlstadt:

Überarbeitung und Vereinfachung der bestehenden Ortsgestaltungssatzung in der Gemeinde Ohlstadt.

Antrag vom 24.10.2008 an die Gemeinde Ohlstadt:

Überprüfung eines Alternativstandortes zur Trinkwasserversorgung der Gemeinde Ohlstadt als zweites Standbein der örtlichen Wasserversorgung bei evtl. Verunreinigungen z.B. durch Hochwasser.

Antrag vom 27.03.2008 an die Gemeinde Ohlstadt:

Einbau einer kommunalen Hackgutheizung zur Sanierung der bestehenden Heizung am Bauhof. Damit soll das Feuerwehrhaus, die gemeindliche Wohnung und der Bauhof selbst versorgt werden. Belieferung und Versorgung mit Hackgut durch ortsansässige Landwirte und Waldbesitzer mit gesicherten Versorgungs- und Belieferungsvertrag.


Ihre CSU Fraktion im Gemeinderat.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------